Skip to main content

Brennesselchips selber machen

1) Auswahl und PflĂŒcktechnik

Gesammelt werden die obersten BlÀtter von der Brennessel, da diese am zartesten sind. Wichtig ist hierbei die Auswahl von einwandfreien und sauberen BlÀttern.

Sollte es geregnet haben, dann lÀsst sich das Kraut auch ohne Probleme anfassen. Die oberen zarten BrennesselblÀtter selbst haben noch keine Brennhaare entwickelt und können daher ohne Bedenken vorsichtig oben abgezupft werden. Falls du dich doch an der Brennessel verbrennen solltest, lese hier dazu meine Tipps wie es besser wird.

FĂŒr AnfĂ€nger wĂ€re aber der Einsatz von gut gelederten Handschuhen sowie das bedecken von freien Hautpartien erforderlich.

2) Die richtige PflĂŒckstelle

Brennessel wachsen so gut wie ĂŒberall ab dem FrĂŒhjahr, bis zum Frosteintritt. Nichts desto trotz sollteaber auf die Auswahl der PflĂŒckstelle mit Bedacht ausgewĂ€hlt werden um keines mit umweltgiften belastendes Kraut einzusammeln. Die Brennesseln dĂŒrfen daher nicht von StraßenrĂ€ndern oder konventionell bewirtschafteten Ackern eingesammelt werden.

Eine gute Wahl ist daher das PflĂŒcken an WaldrĂ€ndern, Flussufern, Wiesen oder GĂ€rten. Eine schnelle Verarbeitung nach dem PflĂŒcken sollte folgen um keinen NĂ€hrwertverlust zu erhalten.

Brennesselchips im Backofen:

  • BrennesselblĂ€tter gut waschen, abtropfen und trocken schleudern.
  • Die Brennessel auf dem Backblech locker ausbreiten und bei etwa 200 Grad backen.
  • Nach kurzer Zeit im Ofen sind die BlĂ€tter bereits knusprig und mĂŒssen nur nach Belieben gewĂŒrzt werden.

 

Brennessel Chips selber machen am Herd

  • Die Brennesseln mĂŒssen trocken sein bevor sie in die Pfanne kommen.
  • Das gewĂŒnschte Fett (Kokosöl oder hoch erhitzbares Rapsöl) heiß werden lassen in der Pfanne und die Brennessel dazu geben. Vorsichtig mit der Kelle wenden.
  • Die krossen BlĂ€tter nun auf ein KĂŒchenpapier abtropfen und abkĂŒhlen lassen.

💡 GewĂŒrztipps: Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Curry, oder Knoblauchpulver

Buon appetito, die selbstgemachten Chips können nun mit den Fingern gegessen werden.

 Brennesselchips selber herstellen

 

Das Wunderkraut Brennessel wird seit Menschengedenken in vielen Lebensbereichen als Heil- und Lebensmittel eingesetzt. Dennoch ist das grĂŒne Kraut fĂŒr viele als Lebensmittel leider noch unbekannt obwohl die Brennesselchips im Vergleich zu den herkömmlichen Kartoffelsnackprodukten eine sehr gesunde Alternative darstellen und viele NĂ€hrstoffe wie Flavonoide, Magnesium, Kalzium, Silizium und reichlich Vitamin A und C enthalten.. Nicht zu vergessen, dass das Wunderkaut auch noch kostenlos fĂŒr jeden zugĂ€nglich ist.

JĂŒrgen zeigt euch wie man Outdoor Brennesselchips zubereitet:


Google Ads